Information und Beratung über ganzheitliche Krebstherapien

Unabhängige Information

Unabhängige Information und Beratung über ganzheitliche Krebstherapien erhalten Sie in der Klinik nicht, auch nicht bei der Krebshilfe. Das ganze System ist von schulmedizinischen Therapien dominiert, die ausschließlich Symptome behandeln und den Körper schwer schädigen, aber nicht heilen können. Andere Therapien werden, wenn überhaupt, nur zusätzlich empfohlen, um die Nebenwirkungen zu lindern und Ihre Lebensqualität zu verbessern. Also mit dem Ziel, dass Sie die „eigentliche“ Behandlung durchstehen.

Es gibt jedoch eine Reihe anderer, unschädlicher Therapien, die auf Heilung ausgerichtet sind. Sie haben nur den Nachteil, dass sie nicht patentierbar sind. Deshalb hat die Pharmaindustrie, die mit Krebsmedikamenten Milliardenumsätze macht, logischerweise kein Interesse daran. Und die meisten Ärzte, deren Aus-  und Weiterbildung stark von Pharmainteressen geprägt ist, haben kaum Wissen darüber. 

Ich bin selbstständige Lebens- und Sozialberaterin und keinen Konzernen oder Firmen verpflichtet. Meine Ausbildung habe ich bei Lothar Hirneise gemacht, der auf der ganzen Welt jahrelange Forschungen betrieben hat, um herauszufinden, was die besten Krebstherapien sind.

Ich verkaufe Ihnen keine Medikamente und biete selbst keine Therapien an. Mein einziges Anliegen ist es, Ihnen dabei zu helfen, die für Sie richtige Therapie zu finden und Sie auf Ihrem Weg zu begleiten. Dazu erhalten Sie von mir die dafür nötige unabhängige Information und eine umfassende Beratung über ganzheitliche Krebstherapien.

Umfassende Beratung

Durch Ihre Kontaktanfrage oder in einem ersten Telefonat kläre ich, worum es geht. Ich schicke Ihnen dann einen Anamnesefragebogen zu. Bitte nehmen Sie sich die Zeit, diesen sorgsam auszufüllen. Er dient Ihnen dazu, sich schon vor dem Gespräch mit Fragen auseinanderzusetzen, die in der Beratung wichtig sind. Bitte suchen Sie auch allfällige Befunde zusammen. Mir hilft der Fragebogen, mich auf das Erstgespräch möglichst gut vorzubereiten und gegebenenfalls wichtige Informationen schon vorab einzuholen. So geht beim Gespräch nicht zu viel Zeit für das Aufnehmen von Daten und das Recherchieren von Informationen auf, sondern wir können uns gleich auf die wesentlichen Fragen konzentrieren.

In der Erstberatung führe ich zunächst ein umfassendes Anamnesegespräch durch, bezogen auf Ihre Fragestellung. Danach erarbeite ich mit Ihnen einen Hilfeplan mit klaren Zielen und konkreten nächsten Schritten. Dieser Hilfeplan baut auf Ihrer aktuellen Lebenssituation, Ihrem allgemeinen Gesundheitszustand, Ihrer Veränderungsbereitschaft, Ihren persönlichen, sozialen und finanziellen Ressourcen auf.

Die Erstberatung umfasst etwa 1 – 4 Stunden und kann sich über 1 – 3 Termine erstrecken. Sie kann z.B. folgende Fragen umfassen:

  • Wissenschaftliche Theorien und Erkenntnisse, wie Krebs entsteht und welche Behandlungsansätze sich daraus ergeben
  • Welche Fragen Sie Ihrem Arzt unbedingt stellen sollten, um die Informationen zu erhalten, die sie für eine gute Entscheidung brauchen
  • Wie Sie Ihren Heilungsprozess selbst unterstützen können
  • Welche nicht-konventionellen Krebstherapien es gibt und welche bei Ihrer Krebsart erfolgreich sind
  • Vernetzung mit ganzheitlich arbeitenden Ärzten und Therapeuten

Weitere Begleitung

Möglicherweise benötigen Sie nur ein paar konkrete Informationen oder können den in der Erstberatung erarbeiteten Hilfeplan allein oder mithilfe Ihrer Familie, Ihres Arztes oder anderer Fachkräfte selbst umsetzen.

Vielleicht erscheint Ihnen im Moment aber auch alles zu viel. Sie wissen gar nicht, wo Sie anfangen sollen. Und es sind für Sie in der praktischen Umsetzung noch viele Fragen offen, vor allem, wenn es um gravierende Veränderungen Ihrer Lebenssituation, Ihres Lebensstils oder Ihrer Denkmuster geht. Oder Sie werden von Fragen, Hoffnungen und Zweifeln hin und hergeworfen. Der Prozess der Neuordnung Ihres Lebens nimmt Sie voll in Anspruch. Dabei kann professionelle Begleitung eine wertvolle Hilfe sein. Deshalb biete ich Ihnen an, Sie während dieses Veränderungsprozesses durch regelmäßige Kontakte zu begleiten. Dies kann z.B. beinhalten:

  • Unterstützung beim Ordnen Ihrer Gedanken und Setzen von Prioritäten
  • Hilfestellung beim Finden guter, informierter Entscheidungen
  • Vor- und Nachbereitung von Arztgesprächen und auf Wunsch auch Begleitung zu diesen
  • Checkliste mit möglichen Krankheitsursachen und Maßnahmen, um diese zu beseitigen
  • Tipps und Anleitung bei der Ernährungsumstellung und bei der Durchführung von Entgiftungsmaßnahmen
  • Bewusstmachen und Verändern von krankmachenden Glaubenssätzen, Denk- und Verhaltensmustern
  • Schaffung eines „heilenden Feldes“
  • Stressmanagement, Erlernen von Entspannungsmethoden, Visualisierungen und mentalen Techniken
  • Beratung bei der Veränderung unbefriedigender Lebenssituationen und beim Lösen von Konflikten
  • Ermutigung und Unterstützung bei auftretenden Rückschlägen und Krisen
  • Entwicklung einer Vision für ein neues, gesundes und glückliches Leben inkl. konkreter Umsetzungsschritte
  • Vermittlung von ganzheitlich arbeitenden Ärzten und Therapeuten

Was ich nicht mache

Da ich weder Ärztin noch Therapeutin bin, stelle ich keine Diagnosen und führe keine medizinischen oder psychotherapeutischen Behandlungen durch. Ich verkaufe keine Medikamente, Nahrungsergänzungsmittel oder sonstige Produkte. Auch Heilerin bin ich keine. Weder stelle ich Prognosen noch gebe ich Heilungsversprechen ab. Ich treffe für Sie keine Entscheidungen und biete keine Allheilmittel an.

Preise

Eine Beratungsstunde (60 Minuten) kostet 80 €. Abgerechnet wird viertelstundenweise. Allfällige Vorbereitungen und Recherchen sind in diesem Satz inkludiert.

Kontakt